Timo Flatau

Fitness-Angebote ab dem 22.03.2021

Wir starten wieder mit folgenden Fitness-Angeboten ab dem 22.03.21:

Montag, 18:30 – 19:30: Zumba Outdoor mit Katja*
Mittwoch, 13:00 – 14:00: Walking mit Gaby*
Mittwoch, 18:00 – 18:45: Zoom Workout mit Jule
Donnerstag, 10:00 – 11:00: Walking mit Gaby*
Donnerstag, 17:00 – 18:00: Walking mit Andrea*
Donnerstag, 17:00 – 18:30: Kung Fu Outdoor mit Tobi*
Freitag, 08:30 – 09:00: Zoom – Mobility mit Jule

*max. 10 Personen mit Abstand. Die Kabinen dürfen noch nicht benutzt werden.

Über alle Entwicklungen bzgl. Vorschriften rund um Corona, halten wir euch (hier) auf unserer Internetseite auf dem neusten Stand.

Weihnachtsgruß vom Trainerteam

Unser Trainerteam wünscht allen ein fröhliches Weihnachtsfest🎄
Unseren Mitgliedern danken wir für ihre Treue und ihre Geduld in diesen Zeiten. Wir vermissen euch und unsere Trainingseinheiten und freuen uns, wenn wir endlich wieder gemeinsam Sport machen können💪🏼⚽️⛹🏼‍♀️🏋️‍♀️🧘🏼‍♀️🤸🏼👯‍♀️
Unserem Vorstand danken wir für ihren unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz und Bemühungen alles beieinander zu halten und kühlen Kopf zu bewahren. Dies ist zur Zeit wirklich keine einfache Aufgabe, aber ihr habt uns sicher durch die Krise geführt – danke 🙏🏻
Unseren Sponsoren möchten wir ebenfalls für die Unterstützung, trotz Vereinsschließung, danke sagen.
In diesem Sinne „Frohe Weihnachten 🎅🏼 und einen guten Rutsch 🎊 ins neue Jahr“ 🎈

HSV-Fußballschule kommt vom 21.06-25.06.2020 nach Dassendorf

Was kann es Schöneres geben, als den ganzen Tag Fußball zu spielen und neue Freunde zu treffen? Für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 13 Jahren bietet der Hamburger SV seit 2003 eine eigene Fußballschule an. Tempo-Dribblings, Übersteiger und neue Finten stehen dabei auf dem Stundenplan. Mehr als 100.000 Nachwuchskicker haben bereits mit großer Begeisterung an den Ferien- und Wochenendcamps teilgenommen und mit der Raute auf der Brust trainiert. Einer davon ist HSV-Profi Jonas David, der sich noch gut an seine Zeit bei der HSV-Fußballschule erinnern kann: „Nachdem ich einmal an einem Camp in Norderstedt teilgenommen habe, war ich total begeistert und daraufhin vier Jahre lang bei den Camps dabei. Es hat mir immer super viel Spaß gemacht, ich habe viel gelernt und tolle neue Leute kennengelernt.“

Folgende Fußballer waren früher ebenfalls Teilnehmer der HSV-Fußballschule und haben inzwischen den Sprung in den Profi-Bereich geschafft.

Levin Ötztunali (Mainz O5), Kilian Ludewig (Schalke 04), Sam Schreck (FC Groningen), Mats Köhlert (Willem Tilburg), Frank Ronstadt (Würzburger Kickers), Arne Sicker (MSV Duisburg), Anton Stach (Greuther Fürth)  Rene Guder (SV Meppen), Gillian Jurcher (Waldhof Mannheim), Vitaly Janelt (FC Brentford), Bryan Hein und Jonah Fabisch (beide HSV)

Ob ambitionierter Vereinsspieler oder Fußballanfänger, alle sind gleichermaßen willkommen und lernen durch die motivierten und qualifizierten Trainer etwas dazu. Die HSV-Fußballschule verbindet dabei professionelles Training mit der Freude am Fußball.

Vom 21.06. bis zum 25.06. kommt die HSV-Fußballschule mit ihrem Trainerteam nach Dassendorf. Dabei wird täglich von 09.30 Uhr bis 15.30 Uhr trainiert. Zwischen den Trainingseinheiten können sich die Rautenkicker bei einem gemeinsamen Mittagessen stärken. Außerdem darf sich jeder Teilnehmer unter anderem über ein personalisiertes Trikot von adidas mit kurzer Hose und Stutzen, einen Fußball der HSV-Fußballschule, eine Trinkflasche sowie über weitere HSV-Überraschungen freuen.

Fünf fußballintensive Tage im Zeichen der Raute kosten 187 Euro, HSV Kids-Club-Mitglieder erhalten fünf Euro Rabatt. Alle weiteren Infos findet ihr auf hsv-fussballschule.de

Neue LED-Fluchtlichtanlage

Liebe Vereinsmitglieder,

Auch unser Naturrasenplatz hat nun eine moderne LED-Beleuchtungstechnik erhalten.

Die alten Metalldampflampen waren schon seit längerem in die Jahre gekommen. Die enormen Wartungskosten, die schlechte Ausleuchtung und der hohe Stromverbrauch haben uns gezwungen auch diese Anlage auf energieeffiziente LED Flutlichtbeleuchtung umzurüsten.

Eine Energieersparnis von mehr als 60 Prozent, eine wesentlich längere Lebensdauer, Dimmbarkeit der Beleuchtung und eine bessere Ausleuchtung des Platzes, sprechen für sich.

Dank der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums, konnten wir nun unsere alte Flutlichtanlage auf energieeffiziente LED Beleuchtungstechnik umrüsten.   

Wir können jetzt in Sekundenbruchteilen, die Beleuchtung an der Stelle einstellen, wo und wie es benötigt wird.

Das Leistungstraining kann sogar unter 140 lux im Mittel erfolgen. Darüber hinaus können wir Platzhälfte links oder rechts, Torwarttraining, Trainingsbetrieb, Spielbetrieb oder Grundbeleuchtung schalten.

Die moderne Lichtsteuerung ermöglicht uns auch die Beleuchtung jedes einzelnen Bereichs der Sportanlage individuell zu schalten.

Für die optimale Ausleuchtung in der dunklen Jahreszeit ist somit gesorgt. Durch den geringen Energieverbrauch der LED-Leuchten in Kombination mit der flexiblen Beleuchtung, schonen wir nachhaltig die Umwelt und sparen mit der neuen Anlage Stromkosten.

Der Vorstand wünscht allen Sportlern viel Spaß bei den Flutlichtspielen.  

Wir möchten uns hiermit bei der Firma Lumosa, dem Marktführer in Europa im Bereich LED Flutlichttechnik, bedanken, für die professionelle Unterstützung bei unserem Flutlichtprojekt.

Außerdem bedanken wir uns herzlich bei der Gemeinde Dassendorf für die Finanzierung des Projektes.

Die Nationalen Klimaschutzinitiative:

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasimmissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zur konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfallt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaklimaschutzinitiative trägt zur einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher, ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen. 

Weitere Informationen zur Förderung:
https://www.ptj.de/

Jörg Ziolek erhält Silberne Ehrennadel des HFV

Der 1. Vorsitzende der TuS Dassendorf, Jörg Ziolek, wurde am Donnerstag (10.09.2020) mit der Silbernen Ehrennadel des Hamburger Fußballverbandes geehrt. Wir gratulieren herzlich!

Dazu heißt es auf der Homepage des HFV:

Mit der silbernen und goldenen Ehrennadel des HFV sowie mit der DFB-Verdienstnadel wurden zahlreiche Frauen und Männer aus den Vereinen des Hamburger Fußball-Verbandes für ihre besonderen Verdienste geehrt. HFV-Präsident Dirk Fischer bedankte sich bei jedem persönlich und überreichte zusammen mit dem HFV-Vizepräsidenten Carl-Edgar Jarchow die Ehrennadeln und Urkunden im Rahmen eines feierlichen Empfangs im Grand Elysée Hotel am 10.09.2020. Zudem gab es für alle Geehrten den HFV-Schal “HAMBURGS FUSSBALL ZEIGT FLAGGE”.

Jörg Ziolek (TuS Dassendorf): Aktuell ist Jörg seit nunmehr 11 Jahren erster Vorsitzender der TuS Dassendorf (seit 2009). Angefangen hat alles vor 31 Jahren im Jahre 1989. Jörg hat in diesem Verein so ziemlich alles gemacht, was man sich so vorstellen kann (Zeugwart bei der Ersten, Kassierer, Wurstverkäufer, Obmann). Jörg besticht mit seiner sehr ruhigen, sachlichen und überaus freundlichen Art. Er kann einfach nicht “Nein” sagen.

Weitere Infos findet ihr hier:
https://www.hfv.de/artikel/ehrungen-2020-durch-den-hamburger-fussball-verband/

Eltern-Kind-Turnen Montags 15:30-16:30 und16:30-17:30

Liebe Kinder, liebe Eltern,

endlich ist es soweit- am 10.08.2020 startet das Eltern-Kind-Turnen wieder. Pro Gruppe dürfen 10 Kinder und je ein dazugehöriger Elternteil turnen, hüpfen und klettern.
Bitte meldet Euch freitags ab 15:00 Uhr für den jeweils kommenden Montag an. Dazu schreibt Ihr für die 1. Gruppe eine E-Mail an larissahoehns@web.deund für die 2. Gruppe eine WhatsApp an 0170/3029113. Bitte nennt Vor- und Zunamen des Kindes und des begleitenden Elternteils.
Nur, wenn Ihr bis Sonntag 18:00 eine Bestätigung mit weiteren Infos zum Ablauf der Stunde von uns erhaltet, habt Ihr einen Platz für den kommenden Montag.
Auf alle anderen freuen wir uns dann in den kommenden Wochen, meldet Euch einfach wieder an.

Bis hoffentlich ganz bald in der Turnhalle!
Eure Larissa und Eure Susann

Kursplan nach den Ferien (ab 10.08.20)

Liebe Mitglieder,

nach den Ferien finden alle FITNESS-Kurse wieder regulär statt. Die Kinderkurse sind noch begrenzt.
Die Trainer behalten sich vor, einige Kurse weiter im Freien zu geben. Wir hoffen sehr, dass wir euch alle ab dem 10. August wieder begrüßen dürfen.
Die Hygienemaßnahmen bleiben weiterhin bestehen, die Abstandsregeln gelten gemäß Landesverordnung.
Wir wünschen allen schöne Restferien!

Den Kursplan findet ihr hier:

Benachrichtigung über die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten gemäß Artikel 34 DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung)

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

der Verein hat Kenntnis davon erlangt, dass über eine ehemalige E-Mailadresse von
unserem Verein Spam-E-Mails verschickt wurden.

Hierbei handelt sich um die E-Mail-Adresse „buero@tus-dassendorf.de“, welche seit einigen Jahren
jedoch nicht mehr verwendet wurde.

Diese wurde ursprünglich als E-Mail-Adresse für unser Büro eingerichtet. Stattdessen wurde aber
überwiegend, bzw. ausschließlich die bis heute bekannte Adresse
„tusdassendorf@gmx.net“ verwendet.

Personen, die irgendwann einmal (der Zeitraum lässt sich leider nicht genau bestimmen) eine E-Mail an „buero@tus-dassendorf.de“ geschrieben haben, haben möglicherweise in den vergangenen Tagen oder Wochen eine Antwort auf ihren Text erhalten oder werden noch eine erhalten. Der Absender sieht
eventuell so aus, als wäre es „buero@tus-dassendorf.de“, jedoch handelt es sich immer um andere
Absender/E-Mail-Adressen.
Diese Antworten beinhalten einen kurzen Text und einem Anhang, welcher geöffnet werden soll.
Dabei handelt es sich um den sogenannten „Emotet-Trojaner“. Ein Schadprogramm,
welches unbemerkt Daten auf eurem Computer abgreift.

Es besteht grundsätzlich keine Gefahr für eure Rechner, solange aus diesen E-Mails keine Anhänge oder Links geöffnet werden! Zusätzlich sollte euer Virenprogramm auf dem
aktuellen Stand sein.

Wir müssen derzeit davon ausgehen, dass sämtliche E-Mail-Adressen und eventuell
Schriftverkehr (Personenbezogene Daten) aus dem Verlauf von „buero@tus-dassendorf.de“ in die Hände von Betrügern gefallen sind. Wer hier genau betroffen ist, lässt sich jedoch nicht genau sagen.

Wir stehen bereits im Austausch mit dem E-Mail-Anbieter. Gemäß Aussagen von deren
Datenschutzbeauftragten wurden am 18.04.2020 E-Mail-Postfächer angelegt und zu Spamversand
benutzt. Daraufhin wurde seitens des Anbieters sofort reagiert und der E-Mail-Versand gesperrt.
Zusätzlich haben wir „buero@tus-dassendorf.de“ gelöscht.

Außerdem haben wir eine Meldung nach Artikel 33 DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) an das “Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein“ getätigt und stehen auch hier mit der Behörde im Austausch.

Leider lässt sich nicht genau rekonstruieren, wie genau der Angriff stattgefunden hat. Unser
E-Mail-Anbieter hat darüber auch nur Vermutungen.

Letztendlich können wir uns nur bei Euch für diesen Vorfall entschuldigen und hoffen, dass dies
zukünftig nicht wieder vorkommt!

Bei weiteren Fragen wendet euch gerne an unseren Datenschutzbeauftragen:

Timo Flatau

timo-flatau@web.de

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Ziolek

1. Vorsitzender TuS Dassendorf